Repertoire

Deutsche Titel (kleiner Auszug)


- Amsterdam
(Text und Musik: Jacques Brel, Übersetzung: Werner Schneyder)
- Das kleine Hotel (Text: Peter Raben & David Ambach, Musik: Hans Magnus Enzensberger)
- Das Zersägen einer lebenden Dame (Text und Musik: Friedrich Holländer)
- Der letzte Schrei (Text: Friedhelm Kändler, Musik: N. Tarkmann)
- Die Barfrau (Text: Kurt Tucholsky, Musik: Edmund Nick)
- Die Kleptomanin (Text und Musik: Friedrich Hollaender)
- Die Seeräuber-Jenny (Text: Bertolt Brecht, Musik: M. Kurt Schwaen)
- Er heißt Waldemar (Text: Bruno Balz, Musik: Michael Jary)
- Frag nicht, warum Du einsam bist (Text: W. Mattes, Musik: A. Weingarten)
- Ich laß mir meinen Körper schwarz bepinseln (Text: Robert Liebmann & Friedrich Hollaender, Musik: Friedrich Hollaender)
- Ich weiß nicht zu wem ich gehöre (Text: Robert Liebmann & Friedrich Hollaender, Musik: Friedrich Hollaender)
- Ich zieh mich an und langsam aus (Text: Hildegard Knef, Musik: Hans Hammerschmid)
- Johnny, wenn du Geburtstag hast (Text und Musik: Friedrich Hollaender)
- Kinder, heut abend, da such ich mir was aus (Text: Robert Liebmann, Musik: Friedrich Hollaender)
- Kriminal Tango (Text: Kurt Feltz, Musik: Pierro Trombetta)
- Nur nicht aus Liebe weinen (Text: Hans Fritz Beckmann, Musik: Theo Mackeben)
- Wenn ich mir was wünschen dürfte (Text und Musik: Friedrich Hollaender)
- Yes, Sir (Text und Musik Ralph Benatzky)


zurück zur Repertoireübersicht